Springtime - Beauty
5396
post-template-default,single,single-post,postid-5396,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive

Springtime

Auch wenn eine gute Kälteschutzcreme im Kosmetikrepertoire momentan durchaus noch Berechtigung hat,  ist es gar nicht so schwer, schon jetzt Frühlingsgefühle zu entwickeln. Ein Blick auf die kommenden Saisontrends in Sachen Make-Up genügt: Trendmacher wie Lancôme oder Dior kündigten den Launch ihrer farbenfrohen Makeup-Kollektionen mit beflügelnden Kampagnen an, die man einfach nicht ignorieren kann. Fest steht: Understatement ist last season! Pink, Blau, Türkis und zarte Pastelltöne warten auf ihren großen Auftritt.

Colourful love

Neonpink, Koralle und Türkis: Bei Lancôme geht es in diesem Frühjahr sehr farbenfroh zu. Die neue Trendkollektion „In Love“ wirkt geradezu energetisch. Die kunterbunten Liner, Lippenstifte, Rougetöne, Nagellacke und Co. sind eine klare Ansage.

Neben kräftigem Korall dominiert auch hier strahlendes Pink. Die Makeup-Linie ist von den leuchtenden Farben der Street Art-Graffitis und Neonlichter der Großstadt inspiriert. Sie werden mit zarten Nuancen kombiniert, die das Erwachen der Natur widerspiegeln sollen. Kurz: Knallerfarben wie Neonpink und Korall treffen auf Türkis oder Violett; frische Pastellnuancen wie sanftes Rosérot oder Mandelgrün komplettieren den Look.

Interessant: Muse für den neuen „In Love“-Look war Schauspielerin Emma Watson, die folgerichtig auch das Kampagnenmodel ist. Wir finden: Eine mutige und allemal gelungene Umstylingaktion, war uns die Burberry-Repräsentantin doch zuweilen im klassischen Look vertraut. Tendenziell war das vielleicht eher ein bisschen zu viel „old Hollywood glamour“ für den erst 22-jährige Weltstar. Insofern ist der neue Beautylook von Lancôme in jeglicher Hinsicht erfrischend.

Fotos: Lancôme

 

 

 



%d Bloggern gefällt das: