Zwei Marken, ein Gedanke - Beauty
9736
post-template-default,single,single-post,postid-9736,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive

Zwei Marken, ein Gedanke

Eine Historie über 100 Jahre, das eint sowohl Bentley als auch Lalique. Beiden stehen seit jeher nicht nur für exquisites Handwerk und Tradition, sondern auch für Qualität, Lifestyle und  Innovation. Die Kreation eines Duftes ist das perfekte Bündnis beider Unternehmen – eine gemeinsame Vision aufgefangen in einer Flasche.

motion_news_bentley3

Der neue Bentley Duft  – For Men Intense.

Mulsanne, der Name der präsentierten Limousine geht auf die gleichnamige Gerade der Rennstrecke von Le Mans zurück. In den 1920er-Jahren gewann Bentley dort fünf Mal das 24-Stunden-Rennen. Historische Ereignisse durch die sich der Bentley Mulsanne seinen berühmten Namen verdient gemacht hat. Quality gewann auf der einzigartigen Tour mit Bentley von London nach Strasburg nicht nur einen exklusiven Eindruck von der gelungenen Formsprache und überragenden technischen Leistung des Gefährts, sondern auch von der exklusiven Flakon-Kooperation mit der Traditionsmarke Lalique.

motion_news_bentley6

Woolf Barnato, britischer Automobilrennfahrer und einer der Bentley Boys.

Der Bentley Mulsanne stellt gleich zu Beginn unter Beweis, dass er elegant über den Asphalt gleitet. Der voll klimatisierte Innenbereich und die feinste Lederausstattung könnten die Fahrt nicht komfortabler gestalten. Sind 512 PS, vier Zylinder, 296 km/h Höchstgeschwindigkeit und von 0 auf 100 Km/h in 5,3 Sekunden ohnehin schon ein echter Kaufgarant für jeden Autoliebhaber, so übertrifft der Roadster auch in Sachen Motorleistung vergleichbare  Marken: Das Modell mit V8-Benziner und doppelter Turboaufladung besitzt eine Achtgang-Automatik mit Hinterradantrieb, lässt sich dynamisch und agil  fortbewegen – ein in jeder Hinsicht gelungenes Modell.

motion_news_bentley4

Die Reise mit dem Bentley Mulsanne führte zum Flagship Store von Lalique.

Die Reise führt nach der Übernachtung im exklusiven Westbury Hotel zum Flagship Store von Lalique. Das weltweit bekannte Bentley Emblem ziert den neuen traumhaften Flakon und weist bereits optisch auf die betörende Qualität seines Duftstoffes hin.

motion_news_bentley5

Heckansicht der Limousine  Bentley Mulsanne.

Nach der exklusiven Store-Führung machte man sich mit fünf verschiedenen Fahrzeugen, der selben Kategorie jedoch mit unterschiedlichem Interieur und differenzierter Farbgestaltung in Richtung Wingen-sur-Moder auf. Nach einem Zwischenstop in Reims und der Übernachtung in Condé Nothern wurde die Fabrik Laliques sowie das zugehörige Museum erreicht – eine beeindruckende Manufaktur, die sich seit mehr als 100 Jahren mit dem Thema Glas beschäftigt. Ein eindrucksvoller Ort für die Inspiration und um feststellen zu können: Bentley und Lalique verfügen nicht nur über den selben Qualitätsanspruch, sondern befruchten sich zudem gegenseitig in ihrer Kreativität und Markenpräsenz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



%d Bloggern gefällt das: